Das Trauergespräch

Nach dem Kennelernen werden wir Ihnen in einem persönlichen Gespräche zunächst alle bestehenden Fragen beantworten.

Wir besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten wie Sie sich noch einmal persönlich verabschieden können. Unabhängig ob dies am geöffneten oder geschlossenen Sarg geschehen soll.

Anschließend führen wir Sie Schritt für Schritt durch alle notwendigen Entscheidungen, nehmen notwendige Daten auf und beraten Sie bei der Umsetzung Ihrer Wünsche für den Rahmen der Trauerfeierlichkeiten und der Beerdigung.
Auch bei der Auswahl des Sarges und ggf. der Urne, der gewünschten Blumen und Dekoration beraten wir Sie.
Wir helfen Ihnen bei der Text- und Grafikgestaltung von Trauerkarten und Traueranzeigen und bringen Sie in Kontakt mit der/dem zu Ihnen passenden passenden TrauerrednerIn oder Geistlichen.

Sie möchten sich auf das Gespräch vorbereiten?

Gesprächstermin vereinbaren

Nehmen Sie mit uns kontakt auf um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Ratgeber

Mit Hilfe unserer Checkliste im Todesfall tragen Sie einfach und übersichtlich alle Informationen und Dokumente zusammen.

Produktkataloge

Informieren Sie sich gerne bereits vor dem Termin über unsere Urnen, Särge und Dekorationsvorschlägen.

Unsere Leistungen

Informieren Sie sich über unser Dienstleistungen

Was kann ich noch zu dem Gespräch mitbringen?

Kleidung des Verstorbenen

Eigene Kleidung oder das eigene Pafum des Verstorbenen machtdie Verabschiedung am Sarg noch persönlicher.

Sargbeigaben

Briefe, Bilder oder Geschenke der Familie, die liebste Süsigkeit oder doch ein Päcken Zigaretten.
Beigaben haben eine lange Tradition in vielen Kulturen.

Bild für die Trauerfeier

Ein oder mehrere Bilder des Verstorbenen können auf der Trauerfeier in die Dekoration integriert werden.

Musik für die Trauerfeier

Die musikalische Begleitung ist ein wichtiger Teil der Trauerfeiergestaltung.

Menü