Kostbar wie Sternenstaub war die Zeit mit dir…

…und diese Söckchen, diese zuckersüßen, winzig kleinen Söckchen…

Bevor Sie Gelegenheit bekommen haben Ihren kleinen Engel richtig kennenzulernen, müssen Sie nun von ihm Abschied nehmen.
Auf diesem ersten und leider auch letzten gemeinsamen Weg mit Ihrem Kind werden wir Sie nicht alleine lassen.
Wir stehen Ihnen zur Seite!

Liebe Eltern,

wir möchten Ihnen zur Seite stehen und Ihnen die Zeit und den Raum zum Abschiednehmen geben.
Hierbei spielt es keine Rolle, wie kurz das Leben Ihres Kindes war, denn in Ihrem Herzen wird es immer Ihr Kind bleiben.

Wir möchten Ihnen einige Informationen zur Verfügung stellen, welche Ihnen in dieser schweren Zeit hoffentlich von Nutzen sein wird.

Für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen unsere erfahrenen Mitarbeiter jederzeit zur Verfügung.

 

Sternenkind

Verheiratete Eltern

Heiratsurkunde

Sternenkind

Unverheiratete Eltern

Geburtsurkunde der Mutter

Später verstorbenes Kind

Verheiratete oder unverheiratete Eltern

Geburtsurkunde des Kindes

Hinweis: Bei unverheirateten Eltern kann auch der Vater in die Urkunde eingetragen werden.
Dafür werden von beiden Eltern die Geburtsurkunde und der Ausweis benötigt.
Hiermit muss beim Stadesamt eine Vaterschaftsanerkennung der Eltern unterschrieben werden.

Jedes Leben ist wertvoll, denn jedes Leben ist ein Geschenk.

Gerne möchten wir Ihnen Mut zusprechen, sich dem schwersten Abschied im Leben zu stellen.
Unser Abschiedsraum ermöglicht es Ihnen, Abschied zu nehmen, Ihr Kind das letzte Mal zu sehen, seinen Frieden zu spüren und  sich an schöne Momente zu erinnern.

Schauen Sie sich unseren Abschiedsraum an.

Bestattungsmöglichkeiten

Zunächst ist die Entscheidung zu treffen, ob Ihr Kind in einem Sarg (Erdbestattung) oder in einer Urne (Feuerbestattung) bestattet werden soll.

Bei einer Erdbestattung besteht die Möglichkeit das Kind in einem Familiengrab zu bestatten.
Auf einigen Friedhöfen gibt es auch separate Kindergrabfelder in dem Ihr Kind ein eigenes Grab bekommt.

Sollten Sie sich für eine Feuerbestattung entscheiden kann Ihr Kind ebenfalls in einem Familiengrab oder im Kindergrabfeld bestattet werden.

Zudem besteht die Möglichkeit einer Baumbestattung.
Hierfür hat der FriedWald Saarbrücken einen besonderen Platz für die ewige Ruhe: FriedWald Sternschnuppenbaum.

Für alle Eltern, deren Kind ein Geburtsgewicht von unter 500 Gramm beträgt, und die auf eine Individualbestattung verzichten, aber dennoch einen würdevollen Begräbnisort für Ihr totgeborenes Kind wissen wollen, gibt es den Sterngarten auf dem Hauptfriedhof Saarbrücken.
Hier wurde durch die Partnerschaft am Friedhof ein würdiger Platz geschaffen, an dem Eltern und Angehörige der Kinder ein Platz des Gedenkens finden.
Sternengarten auf dem Hauptfriedhof Saarbrücken

Menü